Warning: Creating default object from empty value in /home/www/Projekte/Seo/seonews/wp-content/themes/headlines/functions/admin-hooks.php on line 160
-->

WordPress als CMS & SEO – kostenloses Ebook

So, endlich ist es vollbracht!
Im Laufe der Woche habe ich an einem PDF geschrieben, dass den Namen “WordPress als CMS & SEO” trägt.
Das 8 Seiten lange Ebook befasst sich mit den Grundlagen von WordPress und wie man es am besten als CMS im “sprachgebräuchlichen” Sinne benutzt. Vom technischen her ist WordPress ja bekanntlich ein voll funktionsfähiges CMS, in der Praxis weicht es jedoch – normalerweise – von den typischen Anwendungsbereichen eines CMS ab. Doch das muss nicht sein – mit nur wenigen Handgriffen kann man mit WordPress ein relativ schlankes, gut aussehendes und vor allem Benutzerfreundliches CMS schaffen!

Zusätzlich zu den Konfigurationen und Tipps werden auch nur Basis Informationen zur Onpage Optimierung bei WordPress gegeben, hier wird in kürze mehr folgen.

Das PDF ist derzeit In Version 1.0 (welch Wunder) und wird von mir regelmäßig aktualisiert werden.
Verständlicherweise ist das Ebook kostenlos und darf gerne von euch verlinkt (Wenn möglich bitte auf diesen Blogbeitrag) werden, ausgedruckt werden .. Ihr dürft sogar euer Zimmer damit tapezieren :-)

Zum Ebook gehts hier: WordPress als CMS

Sollten euch Fehler (Ob Inhaltlich oder Rechtschreibung, Grammatik) auffallen, meldet dies bitte in den Kommentaren! Bitte ladet das Ebook nicht auf eure Server hoch, link Weitergabe ist natürlich erlaubt und erwünscht ;)

Da es mein erstes Ebook ist, bin ich über jede Kritik happy – Verbesserungsvorschläge, Fehlende Informationen o.Ä. sind natürlich auch gerne Willkommen.

Derzeitige Version: 1.1 (28.11.2008)

Changelog:

1.1 :  + Überschriften in WordPress , + Mit oder Ohne www, + Nofollow oder Follow, + kategorisierung , + SEO für Bilder, + Stärken wichtiger Artikel,   – Rechtschreibfehler :)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

23 Responses to “WordPress als CMS & SEO – kostenloses Ebook”

  1. Gut geschrieben, das wichtigste kommt durch.
    Is leicht lesbar, das is wichtig..
    bitte mehr Bilder einfügen, das wäre wichtig! Die Leute schauen nunmal gerne Bildchen an…. ein paar Onpage Faktoren fehlen noch, hoffe dass da bald was nachtkommt :-)))

  2. Wünsche Dir viel Erfolg… und viel spass beim weiteren ebooken!

  3. Hallo, tolle Arbeit. Nur bitte bitte lass es Korrektur lesen, ich habe die erste Seite gelesen und musste aufhören wegen den vielen Rechtschreibfehlern. Zudem verwendest du pro Satz viel zu viele Klammern, das hält den Lesefluss auf und macht das ganze “holpriger”. Interessant wären auch Quellenangaben, wo zB hast du her dass WordPress “von Anfang an Führer der Blogsysteme” war?

    Bitte das ganze als konstruktive Kritik sehen und nicht als Schlechtmachen deines PDFs, ich weiß wieviel Arbeit da drin stecken kann …

  4. Naja, habs von 3 leuten Korrektur lesen lassen (alle Seos) -habs auch auf Rechtschreibfehler geprüft (sowohl gelesen als auch mit Programmen)…

    Das meiste ist einfach WordPress Basiswissen, aber ich kann gerne provisorisch Wikipedia o.Ä. angeben ;)

    Werd nochmal von inten nach vorne Korrektorlesen, da machen die Sätze keinen SInn und man überließt die Fehler nicht :-)

    Ich sehe jede Kritik als konstruktiv, sofern sie gerechtfertigt ist – und deine ist es :D

  5. Danke Chris :)
    Bin derzeit am Themen suchen, was ich noch alles einbauen kann. Es gibt soviel zu erzählen – nur was ich wo einbringe…Mmhmm ;)

    Werde in den nächsten Wochen wohl einiges erneuern – je nach Nachfrage vll. früher ;)

  6. das was da ist ist wirklich gut geschrieben, ist leider bisschen wenig..GIbt einige Themen die ich misse, hoffe da kommt was nach ;-)

    Habe jetzt nicht viele Fehler entdeckt, und wennschon – Content kommt durch.

    Hoffe auf mehr,

    Grüße Jens

  7. Ja, wie schon oft gesagt.. wird mehr :)
    Irgendwann die nächsten Tage / WOchen, muss erst Themen finden, Zeit haben, Lust haben usw :–)

  8. So Version 1.1 raus
    Einige neue Themen und hoffentlich weniger Fehler ;)

  9. Bin wegen einer Erwähnung von “seofm” von Marcus auf deiner Seite gelandet. Ich finde das Ebook gut gemacht. Wenn einige über Fehler meckern sollen sie es erstmal besser machen. Erspart mir viel Zeit, da ich sonst auf vielen verschiedenen Seiten nach schauen musste. Einfach weiter machen…..

  10. Wie gesagt, ich sehe Kritik immer positiv – sofern sie gerechtfertigt ist :-)
    Ich hoffe die schlimmsten Rechtschreibfehler ausgebügelt zu haben, hunderte Augen sehen aber mehr als meine zwei :)

    Wünscht ihr euch irgendein Kapitel? Fehlt euch etwas, ist etwas nicht ausreichend angesprochen?

    Mfg

    ps: Hab die Show auch gehört, war sehr erfreut meinen blog zu hören ;) Leider mat Marcus das – vergessen zu sagen, weswegen viele wohl zuerst auf seonews.at gegangen sind ;)
    Soviel zu Usabilty meines Blogs *ggggg*

  11. Habs jetzt angelesen (bis Seite 3) und ne handvoll Typos gefunden. Wenn du willst, kann ichs dir nochmal Fehlerlesen und dann korrigiert zuschicken?

  12. Freut mich immer , auch wenns mir etwas peinlich ist :)
    email steht im impressum – danke!

  13. Schönes und gelungenes eBook als pdf-Datei.
    Allerdings gibt es beim Anklicken einiger der Links die Fehlermeldung “Der Server unter … konnte nicht gefunden werden”. Ich vermute, dass da etwas beim Einfügen der Links in das Dokument oder beim Konvertieren zur pdf-Datei schief gegangen ist.

  14. Danke für den super Tipp!

    Hab es mir mal angesehen, das ist wirklich sehr einfach zu lesen, ohne das wichtige Informationen fehlen. Verbessern kann man immer noch was, aber das endet nie!

    Danke für die super Arbeit!

    Finde aber auch, dass Blogs wie dieser besonders bei dieser Thematik eine super geeignete Möglichkeit sind, um immer aktuell zu bleiben.

  15. Enrico Rossi 4. April 2009 at 05:59

    Ich benoetige das Rechtschreibungs-Programm.
    Es wurde leider,bei der Repapatur des Computers geloescht!!
    Koennte die GMX-Company,mir das obengenannte Programm wieder senden??
    Leider,hier in Thailand,kann das niemand machen.
    Weil es auf Deutsch ist!!
    Wenn es ginge, waere ich sehr,sehr froh!!
    Bielen Dank und herzlichen Gruessen,Enrico Rossi.

  16. Danke für das tolle Ebook, ich habe gleich einige Tipps in die Tat umgesetzt.

    Vor allem das www Problem habe ich beseitigt.

    Und habe mir ein Plugin eingebaut damit man kommentare editieren kan follow oder nofollow ;)

    Vielen Danke hoffe es kommen bald neue Tipps dazu

    Gruß
    Johann

  17. Super Anleitung, werde mich gleich mal einlesen, vielen Dank für die Mühen!

  18. ich bin wohl etwas sehr spät dran mit meinem Eintrag :-) Aber kann man das EBook heute auch noch gut verwenden oder hat sich da viel geändert an den Inhalten?

    Sandra

  19. Gut verständliches E-Book, das ich selber gerade ausprobiere. Die Rechtschreibfehler stören nicht wirklich. Würde mich aber zum Korrekturlesen bereit erklären. Rohfassung wäre hilfreich. Danke

  20. Hy danke für das Ebook, die Rechtschreibfehler sind mir egal solange man Informationen kriegt stört mich das nicht.

    Danke

Trackbacks/Pingbacks

  1. WordPress, CMS und SEO | SEOwoman - 4. Dezember 2008

    [...] “WordPress als CMS & SEO“. [...]

  2. Wordpress und SEO? Ist das Möglich? von Dons brainstorming - 18. Dezember 2008

    [...] habe ich noch ein kleines Schmankerl gefunden: Ein eBook über das “wie und warum sollte ich WordPress nutzen” bei seo-news.at. Insgesamt ein nettes Ebook, was für jeden WordPress User, meiner Meinung nach, Lesepflicht [...]

  3. pdf-Datei zu WordPress als CMS & SEO | Webseiten-Infos.de - 21. Februar 2009

    [...] der Website seo-news.at gibt es eine 16-seitige pdf-Datei “WordPress als CMS & SEO“ (aktuell ist derzeit die Version 1.1 mit 499 [...]